JolandaLand Folge 2 – ‘Pending ‘

JolandaLand Folge 2 – ‘Pending ‘

JolandaLand Folge 2 – ‘Pending ‘

0
0

Nach der ersten erfolgreichen Folge ist eine neue Ausgabe der Dokumentation über das Leben der Profi-Radsportlerin und BUFF® Botschafterin Jolanda Neff eingetroffen


 

Ein langer Weg zur Genesung

Nach der erfolgreichen Aufnahme des ersten Kapitels dieser Dokumentarserie, in dem Jolanda ihr persönliches und berufliches Leben im ersten Jahr als BUFF®-Botschafterin enthüllt und von ihrem Unfall und der schweren, ihre Karriere unterbrechenden Verletzung erzählt, präsentieren wir jetzt den zweiten Teil. In ihm werden die Monate der Genesung dargestellt, die Anstrengungen der Rehabilitation, das tägliche Training nach ihrer Rückkehr in die Schweiz und die Wiederaufnahme des MTB-Trainings in North Carolina.

„Die Genesung war hervorragend, ich hatte sehr viel Glück. Ich war die ganze Zeit von wunderbaren Menschen umgeben, die mir geholfen haben, in die richtige Richtung zu arbeiten“, sagt Jolanda in einem Teil des Films.

 

Lernen es langsam angehen zu lassen

Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz zur Rehabilitation musste die Sportlerin ihren mit allen Spitzensportlern gemeinsamen Drang bremsen, schnellstmöglich zur Normalität zurückzukehren, und lernen, in aller Ruhe einen Schritt nach dem anderen zu machen. „Nach den ersten Wochen habe ich mich schon wieder gut gefühlt, aber andererseits war mir auch bewusst, dass der Körper doch mehr Zeit braucht.“ „Sobald der Schmerz nachlässt, wollen Sportler die Genesung beschleunigen, aber man muss langsam vorangehen, und Arzt und Patient müssen einen Mittelweg finden“, bemerkte Patrick Noack, der Arzt des schweizerischen Olympia-Teams.

Ein neuer Abschnitt

In diesem zweiten Teil wird auch die aufgrund von Covid-19 erfolgte Annullierung der ersten Wettkämpfe in Jolandas Kalender angesprochen und in welcher Weise sich dies auf ihr Trainings- und Wettkampfvorhaben auswirkt. Diese neue und unsichere Situation ohne Wettkämpfe, in der sich die Sportlerin in diesen nächsten Monaten befindet, ist eine weitere Herausforderung und gleichzeitig eine Gelegenheit, sich vollständig zu erholen.

Die zweite Folge von Jolandaland “Pending” kannst du hier ansehen: